Freitag, 18. September 2015

Meine kreative Seite ...........


Hallo ihr Lieben,
die liebe Kebo hat bei ihrer tollen Aktion ,,Typisch für mich,, ein neues Thema für uns rausgesucht und dem möchte ich mich heute stellen.
Meine kreative Seite entdeckte ich schon früh, um genau zu sein, im Alter von 14 Jahren. Ich mochte auch zu dieser Zeit schon die Mode. Leider war die aber oft sehr teuer und mein Taschengeld war nicht so toll. Was liegt da näher, als sich die Kleidung selbst zu schneidern. Meine Lieblingszeitschrift war die Carina, in ihr fand ich tolle Schnitte, die leicht umzusetzen waren.
Ein paar Jahre später wurden dann meine Kinder mit Kleidung ausgestattet und die Wohnung wurde mit kleinen Dingen verschönert.
Ich besuchte Kreativ Messen und entdeckte das Patchworken für mich. Diesem schönen Hobby bin ich auch heute noch ab und zu verfallen. Meistens entstehen Decken, die ich sehr gerne mit der Hand quilte.
Ich liebe es auch Patchwork und sticken mit einander zu kombinieren. Oder ich nähe und appliziere etwas auf dem jeweiligen Stück. Herzen haben es mir da wohl besonders angetan und die Gestaltung ergibt sich erst nach und nach. Jedes Herz ist später ein Unikat.
Natürlich bin ich auch für andere Materialien zu haben, aber heute dachte ich, ich zeig euch mal ein paar von meinen genähten Schätzen. Meine erste Patchworkdecke habe ich für meine Tochter Nicole genäht. Reise um die Welt heißt sie und ist in ihrer Lieblingsfarbe entstanden. Den Teddyquilt habe ich für Sarah genäht und der war schon eine kleine Herausvorderung für mich. Zur Zeit planen wir einen neuen Quilt, der aber wohl noch etwas mehr von meinem Geschick fordern wird.
Ich bin gerne kreativ und ich muss sagen, das mir das schon sehr oft geholfen hat, wenn ich zur Ruhe kommen wollte. Ja, ihr lest richtig, ich kann beim nähen, sticken und quilten total abschalten!
Nun will ich doch mal bei Kebo vorbei schauen, um eure kreativen Seiten zu entdecken.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
Seid alle lieb gegrüßt von eurer Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    grade als ich deinen Post gelesen habe, fühlte ich mich in die Vergangenheit zurück versetzt :-) bei mir war es damals genauso, ich habe mir auch oft die Carina geholt :-) die Schnittmuster waren immer so schön einfach und später gab's dann selbstgenähtes für meine Kinder, die es mir heute noch vorhalten das ich ihnen das angetan habe :-))
    wenn wir uns alte Fotos ansehen :-)
    Dir noch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    das wusste ich noch gar nicht, dass Du quilten kannst.
    Wunderschöne Decken hast Du schon gemacht, Respekt.
    Aber auch Deine Herzen finde ich schön, habe ja selber schon eins davon.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. WENN I DES LIES ERKENN i mi wieda,,,
    i hob ah so angfangt,,,,
    mi beruhigt des ah immer....gggg
    ausser es funktioniert wos nit,,,
    dann kanns scho sei das wos in de ECKN fliahgt,,,,,gggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annisa!
    Was für ein schöner Einblick in Dein kreatives Schaffen. Und die Herzen... So,schön! Ich hätte mir das Herz ausgesucht, welches mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ganz lieben Dank noch einmal..
    Alles, alles Liebe für Dich.. Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea!
    Schöne Sachen hast du da genäht. Die Decken sind ja gigantisch.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    das verstehe ich total, bei kreativen Arbeiten kann auch ich mega entspannen.
    Dabei sind bei Dir ja super Kreationen entstanden.
    Sende Dir ganz ganz liebe Grüße. Bin schon wieder auf dem Sprung.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    ich komme aus dem Staunen nicht raus. Solche tollen Kunstwerke hast Du schon gefertigt. Ich nähe auch Patchworkdecken, aber quilte sie nur ganz grob, weil das so eine immense Arbeit ist. Aber abschalten kann ich dabei auch wunderbar.
    Hab mir als junger Hüpfer auch Klamotten selbstgenäht, allerdings ohne Schnittmuster. Frag nicht, wie die aussahen...
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    Wow deine Decken sind der Hammer.....
    Die hast du selber genäht...ich bin begeistert & sprachlos.
    Auch deine Herzen sind sowas von schön......
    Meine Drahtglocke habe ich zur Osterdeko selbst gemacht aber jetzt gefällt sie mir auch mit Herbstdeko......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Wow - da hast du ja schon tolle Schätze genäht, liebe Andrea! Der Quilt vom 2. Bild muss ja eine Wahnsinnsarbeit gewesen sein. Hut ab! Das hast du toll gemacht ... und erinnert mich daran, dass ich auch noch einen angefangenen Quilt rumliegen hab *räusper*
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Abschalten beim Handarbeiten, das ist auch mein Programm.
    Ist es nicht schön, an nichts denken zu müssen?
    Die decken sind wunderbar. Ich traue mich nicht an die kleine Nadel.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Also Patchwork ist ja wirklich eine feine Sache. In dieses Thema möchte ich auch gerne noch tiefer einsteigen. Deine Ergebnisse sind da wirklich überzeugend.
    Mich beruhigt Handarbeiten ebenfalls ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Andrea!
    Ich bin hin und weg von deinen wunderbaren selbstgemachten Decken. Boa, was für eine Arbeit. Die Decken meine ich, kenne ich noch gar nicht... die sind es soooo wert, hier endlich mal gezeigt zu werden. Du weißt ja, wie gerne ich das Nähen auch können würde. Aber es soll wohl nicht so sein... heul ;0). Ich habe ja schon soooo viele schöne Dinge von dir bekommen, wie letztens den Schlüsselanhänger. Er hängt jetzt an meinem Schlüsselbund und erinnert mich an dich, immer wenn ich in ihn in der Hand halte :0))). Ich werde ihn zusammen mit den Babyboos, die ich von Elma von Elborgi bekommen haben beim übernächsten Mal posten :0).
    Schön, dass wir beide uns haben ♥♥♥
    Deine Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    du bist wirklich sehr talentiert im Nähden. Solche Patchwork Decken sind richtige Meisterwerke. Ich bastle auchso gerne. Oftmals sehe ich irgendwo einen Gegenstand, der mir zum Kaufen einfach zu teuer ist, den ich dann selber nachbaue.

    Danke noch für deinen lieben Kommentar,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    Ich bin hin und weg. Ich liebe Pachworkdecken. Leider kann ich es selbst nicht.
    Sind es doch meist so wunderbare Stücke die weitergegeben werden von Gereration zu Generation. Einfach toll!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    Wunderschön sind Deine Decken! Dein Post motiviert mich, auch mal wieder eine Decke zu nähen. Zwar hab ich im letzten Winter eine gemacht, aber die war sehr, sehr simpel... Früher hab ich aufwendige Patchworkarbeiten in grossen Mengen hergestellt, aber im Moment hänge ich irgendwie hauptsächlich an der Häkelnadel... ;-)
    Dir ein schönes Wochenende und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    eine tolle kreative Seite hast du...und mit der Hand quilten...das stelle ich mir anstrengend vor...und so tolle Ergebnisse sind dabei rumgekommen... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Lieve Andrea , wat heb je weer mooi geschreven. Ik heb met eigen ogen mogen zien , hoe creatief je bent. Chapeau Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    ich kann dich gut verstehen, ich kann beim Kreativsein auch richtig gut abschalten...irgendwann kommt man in einen richtigen Flow. :-)
    Ich bin allerdings handarbeitstechnisch nicht so begabt. Besonders die Patchwork-Tagesdecke gefällt mir richtig gut.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Annisa,
    das sind ja unglaublich schöne Patchworkarbeiten! So etwas würde ich auch gerne können!!!
    Naja, kann ja noch werden. Ich bin schon so gespannt, wie Dein nächstes Projekt aussehen wird!
    Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,
    abschalten beim Nähen, das höre ich immer wieder von meinen Kursteilnehmern und empfinde es auch selber so, zumindest wenn ich etwas für mich anfertige.
    Deine Werke sind ja toll, besonders die Decke in den Blautönen, ideal für das Schlafzimmer.
    Kreativ sein, ist doch das Schönste der Welt, könnte man meinen. :-)
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea ...
    Da habe ich doch wieder etwas mehr von Dir erfahren :))
    Ich stimme Dir zu , wenn ich irgendwie gestresst bin , bringt mich das Kreativsein auch wieder zur Ruhe .
    Deine Decken sind klasse, ich bewundere das ja, denn ich kann leider nicht nähen ...
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  22. Wow, Patchwork, das ist ja toll. Puh, ich glaub das wäre nix für mich.
    Über dein Herz habe ich mich auch besonders gefreut und laufe jeden Tag dran vorbei :-)
    Ach ich habe einfach nicht genug Zeit, irgendwas intensiv zu machen. Wenigstens mit der Häkelei habe ich mich nun auseinander gesetzt, aber große Kunstwerke sind noch nicht gerade entstanden.....
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Andrea,

    ich ziehe meinen Hut ganz tief, tolle Decken hast Du da gequiltet und das auch noch mit der Hand, ich bin begeistert. Einmal möchte ich auch einen Quilt nähen. Eine Vorlage habe ich mir auch schon ausgesucht aber der passende Stoff fehlt noch dazu und ein bisschen der Mut für so ein großes Stück :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Andrea,
    bin soeben in Deinem Blog gelandet und bleibe auch gleich hier. So viel Kreativität steckt ja an. Die Decken sind wunderschön. Wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Ja die liebe Zeit , aber jetzt kommt ja die ruhigere Jahreszeit - mal schauen und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Andrea,
    du bist ja eine Quilt-Meisterin!Wow,was für tolle Werke!
    Ich mag meine (gekaufte) Patchworkdecke auch nach Jahren noch.
    Jetzt im Herbst kommt wieder die Zeit für Handabeiten.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Andrea,
    oh.... was für wunderschöne Patchworkdecken, eine schöner als die andere!
    Die mit den Blautönen in deinem Schlafzimmer, ist ganz mein geschmack
    einfach super schön!!!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Annisa,
    ich finde es immer schön, wenn es kreative Menschen gibt. Tolle Dinge machst Du, ich kenne die "Carina" übrigens auch noch von früher. :-)
    An Patchwork würde ich mich nie trauen, deshalb bewundere ich Dich da.
    Und ich kann gut verstehen, dass Du beim Kreativsein abschalten kannst. Geht mir auch so. :-)
    Ach, heute beim Tierarzt habe ich in der "Für Sie" oder "Brigitte"? geblättert - da wurden Deine "Apfelmuffins" mit Blätterteig vorgestellt. Du siehst, Du bist echt up to date! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Annisa,
    wie musste ich grad schmunzeln, meine Leidenschaft zum Nähen hat ebenfalls mit dem Wunsch begonnen, mir selbst Kleidung zu nähen (auch weil es damals hier noch nicht wirklich trendiges für Jugendliche gab) und begann auch mit Schnitten aus der Carina :-)
    Deine Quilts sind wunderschön, so viel Geduld bewundere ich sehr.
    Danke für den schönen Beitrag und herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Annisa,
    oh...du machst Patchwork!....das wollte ich auch schon immer mal probieren, aber es kam nie dazu, weil ich ein bisschen ein ungeduldiger Mensch bin und am besten schnell Ergebnisse sehen will. Wunderschöne Stücke hast du da genäht - da braucht man bestimmt viel Ausdauer.

    Wünsche dir eine schöne Restwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Andrea,
    ich hab endlich heute mal etwas Zeit, um auf meinen Lieblingsblogs vorbei
    zu schauen! Eine Patchworkdecke zu machen, finde ich den Hammer - da
    steckt sooo viel Arbeit drin! Deine sind echt richtig toll und unbezahlbar!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Andrea,
    ich kann Dich sehr gut verstehen :-)
    Ich kann auch total gut abschalten beim Nähen. Deine Patchworkdecken können sich wirklich sehen lassen. Eine ist schöner als die andere.
    Hab' noch eine schöne Rest-Woche. Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Andrea,

    das ist bis jetzt irgendwie an mir vorbei gegangen, das du sooo toll nähen kannst.
    Ich bin echt richtig beeindruckt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Andrea,

    erst heute entdecke ich deine traumhaft schönen Arbeiten.
    Ich wußte noch gar nicht das du auch quiltest. Wie wunderbar ;0)
    Sehr schöne Stücke hast du gezaubert.
    Bin gespannt was du noch so zaubern wirst.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen