Sonntag, 12. Juni 2016

Amigurumi oder die Ratte ist los ..........

Einen schönen guten Morgen ihr Lieben!
Wieder haben wir hier tierischen Zuwachs bekommen. Es ist sogar meine Schuld, denn als ich sie zum ersten Mal sah, war klar, die will ich!
Kurz meinen Wollkorb durchforstet und schon ging es los. Nach der Anleitung von hier habe ich dieses niedliche Tierchen gehäkelt. Es war gar nicht schwer. Sehr schnell war zu sehen wie meine Ratte immer mehr Form bekam. Allerdings habe ich ein wesentlich dünneres Garn verwendet, das gefällt mir einfach besser.
Es hat total viel Spaß gemacht und für den ersten Versuch ist sie richtig gut geworden. Nun muss ich erst einmal schmunzeln, bevor ich an zu lesen fange, denn meine Ratte passt genau auf, dass ich keine Seite in meinem Buch überspringe.
Ein wenig musste ich natürlich wieder ändern, denn ich hatte keine schwarze Wolle für die Pupillen der Augen. So bekam Ratti kurzentschlossen ein paar Perlen aufgenäht und wie ich so dabei war, kam mir noch die Idee, ihr ein paar Barthaare zu verpassen.
Ich musste dabei komischer Weise sofort an Ratatouille denken! R'emi sieht auch so lustig aus und Ratti steht ihm doch in nichts nach, oder was meint ihr? 
Mit einer Nachaufnahme verabschiede ich mich für heute bei euch. Das Buch was ich gerade lese stelle ich euch auch bald vor.
Habt es fein!
Ganz liebe Grüße Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    dein Lesezeichen finde ich rattenscharf:)) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß!
    Ich bin ja jetzt auf ebook reader umgestiegen aber mit so nem tollen Lesezeichen könnte man es sich echt überlegen

    GLG silke

    AntwortenLöschen
  3. Total süß die kleine Ratte! :-)
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Haha, wie witzig ist die denn?? ;-))
    Toll. Sieht irgendwie richtig lebendig aus.
    Hab einen schönen Sonntag liebe Andrea.
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Deine Ratte ist der Knaller liebe Andrea....
    Gefällt mir....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea!
    Da ist ja endlich Deine kleine Ratte! Die ist so süß!!! Ich glaube, ich werde meiner auch noch Barthaare verpassen, das sieht echt niedlich aus und ist eine tolle Idee!!!
    Ganz liebe Grüße zu Dir und einen schönen Sonntag
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Das erste an das ich denken musste, war wirklich Ratatouille! Die sieht wirklich so aus! So süß! Und praktisch!
    Ich bin immer wieder begeistert, wenn Frau so gut häkeln kann!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Lieabi Andrea,
    schmelze wohl gerade dahin beim Anblick deiner zuckersüßen Ratte!!!! Die ist dir einfach genial gelungen und die Perlen in den Augen sind genau das gewisse etwas!
    Hab noch einen schönen Sonntagnachmittag und lass es dir gut gehen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. liebe Andrea,
    ich bin begeistert - die schaut so süß aus mit ihren Perlenaugen!
    Da macht das Lesen doch gleich noch mehr Spaß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Ratti ist ja ein süßer Fratz! Da müsste ich auch immer schmunzeln, wenn er mich in meinem Buch begrüßen würde ;-)
    Vielen lieben Dank für all deine lieben Kommentare, ich freue mich jedes Mal sehr und finde doch so selten Zeit für einen Besuch bei dir.
    Ich drück dich und lass liebe Grüße hier ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    die Ratte ist sowas von goldig und so kommt beim Lesen keine Langeweile auf:)
    Schön sehen die Barthaare aus und die Perlenaugen!
    Viel Spaß beim Schmökern wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. ..ich will auch schon so lange eine, noch hab ich´s nicht geschafft!
    Deine Bilder sind herrlich!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine originelle und witzige Idee, die Leseratte, toll und super schön gemacht, liebe Andrea.
    Liebe Grüße von Tatjana und schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    Das ist ja eine ganz süße Idee. Kommt bestimmt auch bei Kindern super an.
    Liebe Grüße Lucie

    AntwortenLöschen
  15. MOIIIII is de wieda gschnallig....gggg
    des is ah liabe IDEE..

    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE BIS BALD DE Birgit....

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea!
    Was ist dass den für ein supercooler Mitbewohner!!! In natura mag ich die Tierchen gar nicht, aber die Lesezeichenversion ist absolut klasse!!
    Schönen Sonntag!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,

    dein Lesezeichen oder besser Ratti ist wunderschön. Mal was anderes und eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie schön... So ein Haustierchen sitzt bei mir auch auf dem Nachttisch und wartet, dass ich mein Buch endlich mal weiter lese. Sehr gut ist dir die Leseratte gelungen. Ist schon toll, welche Anleitungen man so finden kann. Bin gerade vor 5 min mit einem ganz süßen Elefantenschnuffeltuch -ein Geschenk zur Geburt- fertig geworden. Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend und einen guten Start in die neue Woche. Bis bald. Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,
    ha ha wie süß ist das denn und praktisch noch dazu :)
    Sehr cool.
    Vielen Dank für eine lieben Worte bei mir.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Zuwachs bei Euch zu Hause und dann auch noch so niedlich.
    Ich finde die kleine Ratte mit Perlenaugen noch viel lebendiger.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. ...die ist ja so süß, liebe Andrea,
    deine Leseratte..da nimmt man doch gerne das Buch zur Hand,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Gnihihi...die ist ja witzig! Aber ich glaub, wenn die in meinen historisch wertvollen Liebesromanen liegen würde, würd sie noch ganz rot werden, grins. Ich find die Augen mit den Perlen perfekt und die Schnurrhaare waren eine tolle Idee. Rundum ein gelungener Kerl :D
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  23. Eine Leseratte! ❤️ Sieht so klasse Süd- liebe Andrea!
    Ganz liebe Grüße
    Christell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aus.... natürlich ;)) Kommt davon, wenn man am Handy kommentiert.... :)

      Löschen
  24. So cool, liebe Andrea!
    Witzig, süß und dann auch noch praktisch ♥
    Werde baldigst versuchen die Leseratte nachzuhäkeln :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Andrea, das ist ein wunderschönes Lesezeichen! Ratatouille mag ich total gerne und ich musste auch gleich an ihn denken.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Andrea,
    deine Leseratte ist der Knaller!!! Supergut gelungen...bei deinen Bildern musste ich die ganze Zeit schmunzeln...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Andrea,
    dies kann ich verstehen, mir wäre es nicht anders gegangen...
    Ich habe mich auch gleich verguckt!!!!
    Eine geniale Idee, wie Petra schreibt, der Knaller....
    Macht Freude anzusehen und bestimmt auch mit ihm zu lesen....
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  28. Ha!! Eine Leseratte, sehr cool liebe Andrea. Da macht das Lesen bestimmt nochmal soviel Spaß, wenn dich dieser süße Fratz so anguckt, oder?

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Andrea,
    na, jetzt bist Du auch unter die "Rattenfänger" gegangen; Deine Ratte sieht mit den Barthaaren total goldig aus (muss ich meinen Ratten auch verpassen!) Aus was für Material sind denn die Barthaare?
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche; bei uns schüttet es zur Zeit wie aus Eimern.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  30. Die könnte ich grad so von deinem Buch klauen. Einfach herrlich das Tierchen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Andrea,

    hihihi, die ist ja toll geworden!! Super gehäkelt, ich finde sie perfekt und stelle mir gerade vor dass dies auch ein wunderschönes Geschenk ist zusammen mit einem guten Buch. Ich habe mir die Anleitung gleich mal abgespeichert :-))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. liebe Andrea,
    wie witzig ist die denn bitte? ich lach mich tot. sooo niedlich wie zerquetscht sie da im Buch liegt und alle Viere von sich spreizt ;D eine tolle Geschenkidee für Leseratten :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  33. Ups, jetzt habe ich hier auf deinem Blog so munter hin und hergeklickt, dass ich meinen Kommentar zur Leseratte im Beitrag davor eingestellt habe. Also bitte nicht wundern……

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Andrea,
    die Leseratte ist ja mega witzig.
    Ich verschenke gerne Bücher und mit Ratti dazwischen ist das doch ein Hammer Geschenk, oder????
    Liebe Grüße,Petra.

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Andrea,
    ich musste zuerst schmunzeln, als ich Ratten las. Wir haben nämlich echte Ratten als Neuzugang bekommen. Meine Tochter hat zwei süße Rattenmädchen geschenkt bekommen! Wusste gar nicht, dass Ratten so sozial und intelligent sind. Deine Ratte schaut sooooo süß aus. Diese großen Augen!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Andrea,
    in der gehäkelten Version gefällt mir die Ratte! Bei einer "echten" Ratte bekäme ich eine Gänsehaut:) Und was für eine!! Aber als Lesezeichen finde ich sie niedlich!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  37. Ist die süüüß, liebe Andrea!
    Das sieht so klasse aus, wie die Ratte da im Buch klemmt.
    Ein tolles Lesezeichen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen